AgeLine® ist die ganzheitliche und essenzielle Anti-Age Pflege für jeden Hauttyp und jedes Alter, die von Berliner Ärzten am Institut für mitochondriale Medizin in Zusammenarbeit mit der Freien Universität Berlin entwickelt und getestet wurde.

AgeLine® basiert auf Erkenntnissen der medizinischen Forschung über die Funktion der Mitochondrien, die als ‚Kraftwerke der Zellen‘ für deren Stoffwechsel und Energiehaushalt verantwortlich sind, und daher den Alterungsprozess maßgeblich beeinflussen. Der Mediziner und Biologe Dr. Bernd Loeffler zählt international zu den führenden Experten auf diesem Fachgebiet und hat bei der Entwicklung von AgeLine® die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse auf den Bereich Hautpflege angewandt. Beraten wurde er dabei von erfahrenen Kosmetikexperten und Dermatologen, sowie von Prof. Dr. Rainer Müller, der an der Freien Universität Berlin und seinem Institut Methoden entwickelt hat, durch die medizinische Wirkstoffe und Kosmetika besser von den Körperorganen aufgenommen werden können, unter anderem von der Haut. 

AgeLine® kombinierte als erste Pflegelinie weltweit diese Technologien mit den effektivsten kosmetischen Inhaltsstoffen, um optimale Ergebnisse in der Anti-Age Hautpflege zu erzielen - im Ansatz ähnlich zu Injektionstherapien, aber ohne Risiken und Nebenwirkungen. AgeLine® verzichtet bewusst auf eine unüberschaubar breite Produktpalette, bei der man aus vielen Varianten auswählen muss, weil die grundlegenden Alterungsprozesse in jeder Haut ähnlich und weitgehend unabhängig von Alter, Geschlecht oder individuellen Hautkonditionen ablaufen.


AgeLine® verzögert und mildert präventiv die Entstehung und Entwicklung von Altersanzeichen, da Vorbeugung bekanntlich die beste Heilung ist. Zusätzlich bekämpft AgeLine® effektiv die bereits vorhandenen Altersanzeichen wie Falten, Tränensäcke und Flecken, was eine klinische Universitätsstudie im Rahmen einer Doktorarbeit belegt hat.

Dr.med.Dipl.Biol. Bernd Michael Loeffler
ImM - Institut für mitochondriale Medizin

Dr. med. Dipl-Biol. Bernd Michael Loeffler ist der wissenschaftliche Leiter von AgeLine® und ein renommierter Forscher der Medizin, Biologie und Biochemie. Seine Veröffentlichungen und Vorträge im Bereich der Präventiv- und Mitochondrial-Medizin sind Grundlage innovativer Behandlungsmethoden für verschiedene Krankheiten, unter anderem für Stoffwechselstörungen und damit verbundene Hautkrankheiten. Nachdem er 9 Jahre am Max-Planck-Institut für experimentelle Medizin geforscht hatte, arbeitete Dr. Loeffler 16 Jahre in der Forschung eines führenden Pharmaunternehmens und war federführend an der Entwicklung neuer Medikamente beteiligt. 2005 gründete er sein erstes eigenes Institut mit medizinischer Praxis in Berlin-Charlottenburg. Seither fragten seine Patienten immer wieder, wie man nicht nur gesünder und länger lebt, sondern auch ein jugendliches Aussehen erhalten kann. Das inspirierte die Entwicklung von AgeLine®. Heute widmet sich Dr. Loefflers Institut für mitochondriale Medizin einem ganzheitlichen Ansatz im Anti-Aging Bereich und ist darauf spezialisiert, präventiv den Alterungsprozess zu entschleunigen, sowie das körperliche Wohlbefinden, die innere Ausgeglichenheit und die äußerliche Attraktivität zu steigern.


Mitochondrial-Medizin

Die mitochondriale Medizin ist ein moderner Zweig der Medizin, der die grundlegenden Prozesse des Zellstoffwechsels erforscht und beeinflusst. Mitochondrien sind als ‚Kraftwerke der Zellen‘ für die Energie- und Hormonproduktion zuständig.

Partikel-Transporttechnologie

Um medizinisch oder kosmetisch zu wirken, muss ein Wirkstoff ausreichend löslich sein und sich schnell auflösen können. Viele pflanzliche Stoffe haben eine kosmetische Wirkung, sind aber im Originalformat nicht ausreichend löslich, daher nicht wirksam einsetzbar.

Studie der Freien Universität Berlin 

Die Effektivität von AgeLine® bei der Bekämpfung der wichtisten Zeichen der Hautalterung wurde in einer kinischen IN-VIVO Studie an Probanden eindrücklich gezeigt.